• Präsentation
  • Qualität
  • Standorte
  • STRENGHTS

Die Groupe EMI beschäftigt 340 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von rund 45 Millionen Euro. Zwei Unternehmen der Gruppe mit Sitz in der Region Pays de la Loire haben sich spezialisiert auf Oberflächenbearbeitung und Beschichtung:

ivaemgp

IVA und EMGP sind auf die Anwendung von Farbe und Strahlung von Metallteilen spezialisiert.

Die beiden, hauptsächlich, in der Flugzeug- und Automobilindustrie tätigen Unternehmen profitieren insbesondere von der Ergänzung ihrer Aktivitäten in Bezug auf Verbesserung und Anpassung der bearbeiteten Teile.

Bei allen Unternehmen der Groupe EMI steht Qualität an oberster Stelle. Wir engagieren uns für eine kompromisslose Einhaltung von  Sicherheit, Konformität und Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen. Dies erfordert von allen Mitarbeitern ein intensives Engagement bei der Erreichung ihrer Qualitätsziele durch Umsetzung von Maßnahmen zum Schutz von Kunden und Nutzen.

In diesem Zusammenhang setzt die Groupe EMI ein internes Programm zur kontinuierlichen Verbesserung ihrer Tochtergesellschaften ein, insbesondere unter Einsatz des eigenen Qualitätsmanagements. Dadurch gewährleistet die Groupe EMI die Einhaltung eines hohen Qualitätsniveaus, das auch von ihren Partnern sehr geschätzt wird.

IVA und EMGP sind zertifiziert nach ISO 9001 und ISO TS 16949.

IVA 
70 rue Gabriel Goussault,
72320, Vibraye, Sarthe, France
Tel : +33 2 43 93 62 36
Siret : 78464603600086
iva_hala

EMGP 72
63 rue du Luart,
72390, Dollon, Sarthe, France
Tel :+33 2 43 60 49 95
Siret : 47760869900013
emgp_hala

  • Unsere Professionalität ist bei Automobilzulieferern und Automobilherstellern gleichermaßen anerkannt
  • Nachgewiesene Reaktionsgeschwindigkeit von 99 %
  • Präzise Kenntnisse in der Oberflächenbearbeitung
  • Hohes Niveau an Präzision für eine breite Palette an Teilen
  • Unsere Preise gehören zu den wettbewerbsfähigsten auf dem Markt
  • Präsenz auf dem lokalen Markt
  • Produktionskapazitäten in kleinen und großen Mengen
  • Beratung und Unterstützung im Projektmanagement
  • Optimierung der Designkonzepte und der  technischen Aspekte
  • Synergieeffekte  bei den Aktivitäten  in der Metallbearbeitung